Presse

Presse
22.08.2017, 00:00 Uhr
FU besuchte das Hotel "Medici" in Düsseldorf

Liebe Redaktion,

einen Besuch der anderen Art statteten die Damen der CDU Frauen Union gestern in Düsseldorf im Hotel De Medici ab. Es ist ein Living Hotel der DERAG und befindet sich mitten in der Altstadt, in der Mühlenstraße. Das Besondere war, daß hier Führungen durch das 5-Sterne. Hotel und die Räume gemacht werden, die Geschichte des Hauses wird anschaulich erklärt. Der Name sagt es schon, Medici, Maria de Medici lebte hier mit ihrem Jan Wellem im 17. Jahrhundert, prächtige Ölgemälde bezeugen dies. Auch befand sich ein Teil des Schlosses hier, auch ein Kloster mit Zugang zur Andreaskirche. Dass all dies jetzt wieder zu besichtigen ist, verdanken die Düsseldorfer dem Architekten und Besitzer des Hotels, Max Schlierath, der im Hotel eine regelrechte Bildergalerie anbietet, kurz, das Hotel ist gleichzeitig Museum und Luxus hotel mit Spa und edlen Restaurants, das Stadthaus, wo früher Sitzungen stattfanden und der Wirtschaftsausschuß tagte, ist jetzt ein französisches Restaurant , Brasserie Stadthaus. Die Damen kamen aus dem Staunen nicht heraus und nippten an einem Glas Cremant aus der Bar.

Den Tag rundeten alle dann zünftig in der Altstadt beim Füchschen ab, wo das Leben so richtig pulsiert.

Einhellige Meinung, Düsseldorf ist Spitze!

Viele Grüße
Uschi Klützke